• Beitrags-Kategorie:Aktuell

Regelungen für den Ganztagesbetrieb:

Die Auentalschule Sauldorf ist eine Ganztagesschule in Wahlform. Die Eltern entscheiden, ob Sie für ihr Kind von Dienstag bis Donnerstag das Betreuungsprogramm wahrnehmen. Die Betreuung ist für alle angemeldeten Kinder kostenlos.

  • Die Eltern melden zu Beginn des Schuljahres ihren Sohn bzw. ihre Tochter zur Ganztagesbetreuung bei der Schulleitung an. (siehe Formular im Anhang)
  • Die Anmeldung ist jeweils für ein halbes Schuljahr verbindlich und wird automatisch verlängert, wenn keine Abmeldung erfolgt.
  • Sollten Schüler*innen aus triftigem Grunde nicht an der Betreuung teilnehmen können, muss die Abmeldung von der Betreuung und dem Essen am selben Vormittag bis spätestens 9:00 Uhr telefonisch erfolgen. In diesem Fall erhalten die Eltern die Bons am Ende des Monats zurück.
  • Sporadische Anmeldungen sind aus versicherungstechnischen Gründen nicht möglich.
  • Die Schüler*innen haben die Möglichkeit, nach dem Unterricht ein Mittagsessen an der Schule einzunehmen. Hierzu wird ein Unkostenbeitrag von 3,50 €                                                                     Die Anmeldung erfolgt monatlich im Voraus. Die Schüler*innen erhalten jeweils von den Klassenlehrerinnen ein Anmeldeformular.
  • Bons sind im Sekretariat bei Frau Bruggner erhältlich. Die Eltern legen jeweils ein Bon pro Essen in das Anmeldemäppchen.
  • Während der Mittagspause werden die Kinder im Schulhaus und auf dem Pausenhof von zwei Jugendbegleiterinnen betreut.
  • Anschließend gehen die Kinder ins Mittagsband, einer angeleiteten Bewegungspause organisiert durch die Schulsozialarbeit.
  • Nach einer 45-minütigen Lernzeitbetreuung, in der die Schüler*innen unter Aufsicht einer Lehrkraft ihre Hausaufgaben erledigen, beginnt der reguläre Nachmittagsunterricht, die Ganztagesbetreuung (Förderung, spielerische, freizeitbezogene Aktivitäten – angeleitet durch eine Lehrkraft und eine Jugendbegleiterin) oder gegebenenfalls der Besuch einer
  • Um 16:00 Uhr werden die Kinder mit dem Bus nach Hause gebracht.
  • Die Schulleitung kann das Betreuungsangebot jederzeit beenden, wenn Kinder sich nicht an die bestehende Schul- und Hausordnung halten oder Verhaltensauffälligkeiten die Möglichkeiten der pädagogischen Betreuung übersteigen.

Rhythmisierung einer Schulwoche:

ZeitenMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
07.30 – 08.15    Pflichtunterricht
08.15 – 09.00PflichtunterrichtPflichtunterrichtPflichtunterrichtPflichtunterrichtPflichtunterricht
09.00 – 09.10Vesperpause im Klassenzimmer
09.10 – 10.10PflichtunterrichtPflichtunterrichtPflichtunterrichtPflichtunterrichtPflichtunterricht
10.10 – 10.30Große Bewegungspause
10.30 – 11.15PflichtunterrichtPflichtunterrichtPflichtunterrichtPflichtunterrichtPflichtunterricht
11.15 – 12.00PflichtunterrichtPflichtunterrichtPflichtunterrichtPflichtunterrichtPflichtunterricht
12.00 – 12.45Pflichtunterricht

Ganztag

Mittagspause

Pflichtunterricht
12.00 – 13.00  
13.00 – 13.30

Dienst-besprechungen

Konferenzen

Mittagsband (Sport, Spiel, Entspannung) 
13.35 – 14.20Lernzeit 
14.20 – 14.30Bewegungspause (Wechsel der Klassenzimmer) 
14.30 – 16.00Nachmittagsunterricht, Betreuung, AGs 

Anmeldung zur Ganztagesbetreuung

Formular hier herunterladen